Land Rover Wohnmobil 01 Ein Alltags- und Reisefahrzeug  =  Two in One durch Modulbau

Der Kundenwunsch:
  • viel Stauraum und Ablagefläche
  • Möbel müssen demontierbar sein, das Fahrzeug wird auch im Alltag gebraucht
  • Sitzmöglichkeit
  • Ess- und Arbeitstisch
  • Heizung und mobile Solaranlage

Landrover Defender 02 Ein schlichter aber stilvoller Innenausbau mit viel Stauraum

Der Kundenwunsch:

  • schlichter Ausbau
  • grösstmöglicher Stauraum
  • Sitzbank für zwei Personen mit ausziehbarem Tisch
  • Schlafplatz im Fahrzeuginnern
  • kleine Küche für das Nötigste

toyota_landcruiser_01

Diesen Toyota haben wir nach einer Vorlage des Kunden ausgebaut. Dazu hat er uns mit selbst gezeichneten Plänen beliefert.
Wir haben dessen Konzept fast 1:1 übernehmen können. Nur ein paar kleine technische Änderungen wurden durch uns vorgenommen.

Durch die Reiseart des Kunden war das Thema sehr zentral, nur ein absolutes Minimum an Gewicht in das Fahrzeug zu verbauen. Daher wurde eine Kombination aus Holz und Aluminium gewählt. Zusätzlich wurde ein weiterer Dieseltank mit einem Volumen von 180 Liter sowie ein Frischwassertank mit 100 Liter Fassungsvermögen eingebaut. 

Toyota Landcruiser 02

Ein Kraftpaket in feiner, weisser Eleganz

Der Kundenwunsch:

  • viele Schubladen in verschiedenen Grössen
  • ein Spülbecken
  • die Kühlschublade muss ihren festen Platz haben
  • diskret versteckte Toilette
  • Sitz- und Kochmöglichkeit im Innenraum
  • der Ausbau muss in der Farbe "weiss" sein

 Es wurde realisiert:

  • Schubladenstöcke mit unterschiedlich grossen Schubladen und verschiedenen Innenleben
  • ein Spülbecken mit fliessend Wasser
  • die Kühlschublade wurde im linken Möbelstock integriert
  • hinter einem der vielen Türchen ist die Toilette versorgt
  • grosszügiger Innenraum und genügend Platz zum Sitzen und/oder Kochen

 

Die Eigentümer der Timba Expedition bewegen den Toyota Land Cruiser auf ihren geführten Touren quer durch Afrika (www.timba-expedition.ch). Für den Innenausbau kam das Fahrzeug daher kurzzeitig in die Schweiz zurück.

Die vielen Schubladen in diversen Grössen und mit unterschiedlichen Innenleben waren ein Muss. Das Fahrzeug ist ganzjährig fix eingerichtet. Von Kleider über Vorräte bis hin zum portablen Büro muss alles seinen festen Platz haben. Der Wunsch nach einem Spülbecken mit fliessend Wasser und einer Toilette - diese natürlich klein und fein versteckt - war sehr gross. Trotz geliebtem Outdoor- und Tourenleiterleben ist es hin und wieder ein Bedürfnis, die Türen morgens einen Moment länger geschlossen zu haben und die Privatsphäre zu geniessen. Alles ist im Fahrzeuginnern direkt und sehr gut zu bedienen. Durch den grossen Wassertank mit einer eingebauten Filteranlage ist die Trinkwasserversorgung und somit fliessend Wasser jederzeit gesichert. Auch dank der eingebauten Solar-Stromversorgung reicht ein Knopfdruck und die Kaffeemaschine tut früh morgens ihre herrlichen Dienste. Die Kühlschublade hat ihren festen Platz im linken Schubladenstock und ist natürlich auch bei geschlossener Hektür problemlos zugänglich. Der Gaskocher kann nach Bedarf auf der grosszügigen Küchenzeile installiert werden. Dabei bleibt noch immer genügend Platz für Rüst- und Kocharbeiten. Der rechtsseitige Schubladenstock bietet ausreichend Möglichkeit, diesen durch ein paar Kissen in einen gemütlichen Sitz- oder gar Powernap-Bereich umzuwandeln.

Wir wünschen dem Timba Expeditions-Team hier in der Schweiz aber auch zurück in Afrika viel Spass und weiterhin spannende Abenteuer mit ihren Kunden quer durch Namibia und Botswana. 

  

Duro 3 Achser 05Fz. befindet sich im Aufbau...

duro_01

Gemütlichkeit und Luxus auf vier starken Räder

Der Kundenwunsch:

  • neue Wohnkabine
  • Innenausbau mit speziellen Materialien
  • heller, gemütlicher Wohnbereich
  • eine komplette Küche mit Backofen

 


unimog_003

Nach einigen Jahren und etlichen Gebrauchsspuren wünschten die Eigentümer eine neue Küche mit Oberbauschränken.
 
Ganz speziell in diesem Fahrzeug ist die integrierte Kühlschrank- und Gefrier-Box. Diese wurden in den beiden untersten Schubladen der Küche eingebaut. Unabhängig einer eventuell extremen Aussentemperatur erbringen beide Elemente ihre vollen Leistungen.

BMW HPN 01Im Jahre 1991 kaufte ich mir eine BMW GS80 Paris Dakar und war begeistert von deren Fahreigenschaften. Ich machte unzählige Touren und Reisen mit diesem Motorrad, hier in Europa wie auch in Nord Afrika. Dabei dachte ich immer, es ist schon ein tolles Bike, bis ich im Jahr 2009 nach Marokko reiste und mich mit einem Kumpel traf der mit einer BMW G650 Xchallenge unterwegs war.

handwerker_fahrzeug_vw_t500
Dieser VW Bus T5 wurde exakt nach den Vorgaben der Firma EKZ erstellt.

Verschiedene Mannschaftsgruppen müssen das Fahzeug nutzen und mitnehmen können. Materialien und Werkzeug sind daher dem Einsatz entsprechend in Rakuboxen versorgt. Damit lag es auf der Hand, Gestelle und Einteilungen so zu konzipieren, dass die Rakuboxen mit einem einfachen Handgriff - je nach Bedarf - ausgetauscht werden können.

Zudem wurde der ganze Innenausbau so aufgebaut, dass dieser zu einem späteren Zeitpunkt wieder demontiert und in ein anderes Fahrzeug eingebaut werden kann.

handwerker_fahrzeug_01Soll Ihr offenstehendes Firmenfahrzeug einen genau so gepflegten und perfekten Eindruck hinterlassen, wie Ihre Arbeit bei einem Kunden?

Für Handwerker bauen wir ein durchdachtes und praktisches Innenleben, speziell auf die Bedürfnisse zugeschnitten.

Ordnung in einem Fahrzeug sowie gute und sichere Unterteilungen für Material und Werkzeug zeigt nicht nur Ihre sondern auch unsere Handschrift.

Verkaufswagen für Firmen und Schausteller

verkaufswagen_01Suchen Sie den passenden Anhänger für Ihre Standpräsenz?

Wir bauen den auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Verkaufswagen. In enger Zusammenarbeit mit Ihnen wird Funktionalität, Nutzen und das verkaufsfördernde Erscheinungsbild ausgearbeitet.

Adresse

Impala Reisemobile
Mühlewiesstrasse 6
9200 Gossau

Mobile  +41 79 202 60 44
E-Mail info@impala-reisemobile.ch

Öffnungszeiten

Wir sind wie folgt erreichbar:

Telefonisch:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 | 13:00 - 18:00

Werkstattbesuche sowie Abend- und Samstagtermine:
Nach tel. Vereinbarung

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online